Veranstaltungen

Aktueller Veranstaltungshinweis

Zwickauer Literatur Frühling!
22.– 26. April 2015

 22. April – Mittwoch

18.00 [ Städtische Kunstsammlungen Zwickau. Max Pechstein Museum Unser Hinweis: Die Städtischen Kunstsammlungen laden ein zum Vortrag von Monika Hähnel: "Hermann Hesse – Der Dichter als Maler". (Eintritt 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro) 19.30 [ Förderverein caroline neuber des Theaters Zwickau e.V. Gedichte in der Stadt | Stadtgedichte – Ein Schauspieler auf Lesetour durch die Zwickauer Innenstadt

 

23. April - Donnerstag 20. Welttag des Buches
17.15 [ KV Freunde Aktueller Kunst – Film Hermann Hesse: "Steppenwolf" (Spielfilm von Fred Haines, 2012) 19.00 [ KV Freunde Aktueller Kunst | Mirabilis Verlag Eröffnung des Zwickauer Literaturfrühlings 19.10 [ Mirabilis Verlag Verlagspräsentation und Vorstellung der biografischen Erzählung "Fritz Picard – ein Leben zwischen Hesse und Lenin" von Dieter Sander, mit Wiedergabe von Auszügen aus einem Gespräch zwischen Dieter Sander und Fritz Picard (CD). Moderation: Barbara Miklaw (Verlegerin) Musik: Steffen Mürau, Gitarre und Gesang [ Buchvolk Verlag Uwe Schimunek liest Krimis und Kurzkrimis.

20.15 Ein Abend mit Lyrik, Gesprächen und Musik [ Mühle-1-Verlag Verlagspräsentation mit Fotos aus dem Druck-Raum Lesung mit Sven Frommhold, Undine Möller, Judith Wolf – Lyrik aus Heft 1 und 2 der Zeitschrift Eszett Musik: Brenda Schaarschmidt, Saxophon, und Lenny Sittner, Kontrabass [ Förderstudio Literatur e.V. Zwickau Es lesen Heidi Bergmann, Eveline Hoffmann, Monika Hähnel [ Besser als heute Morgen – Lyrikzeitung (Chemnitz) Lesung mit Christian Gesellmann, Klaus Fischer, Frank Weißbach, Chris Manuel Kolb und einem Überraschungsgast

 

24. April - Freitag

15.45 Uhr [ Mirabilis Verlag Kinderprogramm: "Der Zeitstrudel ... und andere Geschichten", erzählt von Kindern. Dieses Buch wurde von Kindern gestaltet. Die spannend und lustig erzählten Geschichten und die Illustrationen regen dazu an, selbst zu schreiben und zu zeichnen. Die Autoren des Kinderbuches "Der Zeitstrudel" sind Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Zwei oder drei der Autoren/Autorinnen lesen aus dem Buch und geben dem jungen Publikum Anleitung zum Schreiben und Illustrieren von eigenen Erzählungen. Moderation: Barbara Miklaw (Verlegerin) 17.15 [ MMKoehn Verlag ECCE! Hartwig Ebersbach Künstlerbuchpräsentation – Verlegerin Maria Magdalena Meyer im Gespräch mit Hartwig Ebersbach und Petra Lewey [ onomato Verlag Verlagspräsentation und Lesung: "Kafkas letzte Liebe. Zum Leben und Wirken von Dora Diamant" Es liest Axel Grube (Verleger) 18.30 [ Spector Books Verlagspräsentation mit Anne König (Verlegerin) [ Buchvolk Verlag Ethel Scheffler und Claudia Puhlfürst lesen Krimis, Kurzkrimis – 'wahre Fälle aus der Region'. 19.45 [ edition Azur Die Erfurter Autorin Nancy Hünger liest aus ihrer Erzählung "Wir sind golden, wir sind aus Blut".Der Lyriker Peter Neumann (Weimar) liest aus seinem zweiten Gedichtband "geheuer" (2014).

[ Leipziger Literaturverlag (bis 21.45) Vorstellung von drei Projekten: Laozi – "Daodejing": Nichtstun als Handlungsmaxime Milos Crnjanski – "Ithaka" und "Iris Berlina" Viktor Kalinke – "Welcher König hat hier gehaust" (mit Zeichnungen von Hubertus Giebe) Moderation: Viktor Kalinke (Verleger) 21.00 [ KV Freunde Aktueller Kunst – Film "Zwischen den Zeilen". Kurzfilme von Patrick Müller Gedichtfilme – auf echtem Filmmaterial und mit alten Kameras gedreht – sind die Leidenschaft von Patrick Müller (geb. 1981). Der Filmemacher aus Frankenberg/Sa. entdeckt dabei ungewöhnliche Texte von Gryphius, Rimbaud bis Fröding neu und verknüpft diese mit eigenen Assoziationen 22.00 [ KV Freunde Aktueller Kunst – Film "Poem". Filmische Umsetzung von 19 Gedichten bekannter deutschsprachiger Lyriker (Dokumentarfilm von Ralf Schmerberg, 2003/04)

 

25. April - Samstag

16.00 [ Poetenladen "Dein Lächeln wird blau" (Lyrik) Peggy Neidel, Sibylla Vričić Hausmann, Marie T. Martin Moderation: Andreas Heidtmann (Verleger) [ Buchvolk Verlag Kinderprogramm: Claudia Puhlfürst liest aus: "Die Kleine Detektivschule. Ein Mitmachbuch für Kinder (8-12 Jahre)" (Illustrationen von Ralf Alex Fichtner) 17.15 [ KV Freunde Aktueller Kunst "Hölderlin. Vertonungen" – Vortrag und Gesang Es gibt zahlreiche Vertonungen von Hölderlin-Gedichten – vorgestellt vom Dirigenten, Pianisten und Hochschullehrer Georg Christoph Sandmann. Er begleitet die Sopranistin Uta Simone. 18.30 [ Ille und Riemer Steffen Ille stellt in seiner Lesung ausgewählte Texte aus dem Tucholsky-Lesebuch "Die Zeit schreit nach Satire" vor. (Ein Buch der Tucholsky-Gesellschaft zum 125. Geburtstag und 80. Todestag des großen Schriftstellers in diesem Jahr)

18.30 [ onomato Verlag "Friedrich Hölderlin - Bekannt und Vergessen" Es liest Axel Grube (Verleger) 19.30 [ Poetenladen Kennen wir uns? – Marie T. Martin liest aus ihrem neuen Band mit Kleiner Prosa: "Woher nehmen Sie die Frechheit, meine Handtasche zu öffnen?". Moderation: Andreas Heidtmann (Verleger) [ Spector Books Heike Geißler liest aus "Saisonarbeit" über ihre Stelle bei Amazon. Moderation: Mathias Zeiske (Herausgeber des Buches) 20.45 [ Buchvolk Verlag Sylke Tannhäuser und Claudia Puhlfürst lesen Krimis und Kurzkrimis. [ Mirabilis Verlag Florian L. Arnold stellt seine neu erschienene Novelle "Ein ungeheuerlicher Satz" vor. 22.00 Literaturfest mit Programm und open end: [ KV Freunde Aktueller Kunst – Film "Poetry in Motion" (Dokumentarfilm von Ron Mann über die 24 besten Poeten Nordamerikas, 2014) + Ralf Alex Fichtner zeichnet Ihr Schnellporträt! + Überraschungen

 

26. April - Sonntag
11.00 [ KV Freunde Aktueller Kunst – Film Hermann Hesse: "Siddartha" (Spielfilm von Conrad Rooks, 2012) 12.30 [ Robert Schumann Konservatorium Junge Musiker zu Gast beim Literaturfrühling
Außerdem [ KV Freunde Aktueller Kunst - Mikrovorträge Literatur und Verlag – Barbara Miklaw/Mirabilis Verlag Schule – Katrin Adolphs Schreibseminar – Theresa Sigusch Ballett – Torsten Händler Kultur – Klaus Fischer Lesezeichen – Roswitha Sachse Die ganze Zeit und zwischendrin [ Alle Verlage Alle beteiligten Verlage haben in unserem Foyer einen Bücherstand. Hier informieren sie über ihr Programm und ihre Projekte. Ansprechpartner sind die Verleger, Autoren und Veranstalter des Literaturfrühlings. [ KV Freunde Aktueller Kunst | Mirabilis Verlag - Ausstellungen "Im Zeichen des Buches: Lesezeichen" Eine Auswahl von Lesezeichen aus der Sammlung Roswitha Sachse "Sprache | Kunst | Text" Joseph Beuys, Felix Droese, Birgit Eggert, Fidus, Tony Franz, Owen Griffith, Owen Griffith/Michel Sauer, Christine Hill, Candida Höfer, Dieter Mammel, Jonathan Meese, Ernst Meister, Erich Kästner/Erich Ohser, Erich Ohser, Jürgen Partenheimer, Pfelder, Norbert Prangenberg, Dieter Roth, Klaus Staeck, Timm Ulrichs u.a. "Auf ein Wort" Lieblingswörter von Künstlern – Ein FAK-Projekt von 2008 "Treffsicher" Karikaturen aus der Zeit um 1920/1930 "Sebastian Rogler – Postkarten" Edition des Mirabilis Verlags, 2012 [ KV Freunde Aktueller Kunst – Film Ernst Jandl: "Vom Öffnen und Schließen des Mundes" [ KV Freunde Aktueller Kunst – Rezitation Lyrikstimmen – Die Bibliothek der (deutschsprachigen) Poeten. 122 Autorinnen und Autoren. 420 Gedichte. 100 Jahre Lyrik im Originalton Stand: 20.3. 2015
www.zwickauer-literaturfruehling.de | Email: post@zwickauer-literaturfruehling.de Ort: KV Freunde Aktueller Kunst e.V. | Hölderlinstraße 4 | 08056 Zwickau
Eintritt: 3 Euro / Tag | 8 Euro / gesamte Zeit

 

Veranstaltungen/Chronik
Bisher gab es eine Lesung von Judith Wolf aus dem Gedichtband "Wo beginnt der Himmel" in der Doege-Mühle in Langenchursdorf.  


 

 

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Armes Theater Chemnitz gab es ebenfalls in der Doege-Mühle im Rahmen einer Performance von Klaus Kux eine Aufführung der "Römischen Sinfonie", zu der ich den Text schrieb.

 

Zur Leipziger Buchmesse 2009 sprach ich mit anregenden Menschen. Es hat Freude gemacht, auf so viel Anerkennung und Zuspruch zu treffen. So ging ich mit neuem Schwung zurück an Schreibtisch und Druckpresse und manche Begegnung bleibt in der Erinnerung als etwas ganz Besonderes.